Home
   
   
   
  ANFAHRT
   
 
   
   
  ADRESSE
 
Kincsem Lovaspark
Tápiószentmárton, 2711 Sõregi út 1,
UNGARN
Website: kincsemlovaspark.hu
   
   
  TIERSCHUTZ-, VETERINÄR- und EINREISEBESTIMMUNGEN
   
  Ungarn folgt den allgemeinen EU-Regelungen, das heißt, es können nach Ungarn grundsätzlich alle Haustiere (Hunde, Katzen, Frettchen und andere Kleintiere) eingeführt werden.
   
 

Hier die wichtigsten, allgemeine Voraussetzungen für die Einführung von Hunden:

  • Der Europäische Heimtierausweis (pet passport) muss bei der Reise nach Ungarn für die Tiere mitgeführt werden, der von einem Tierarzt ausgestellt ist und die Identifikationsnummer des Mikrochips des Heimtieres beinhaltet.
  • Außerdem muss eine gültige Tollwutimpfung (nicht älter als ein Jahr) des betreffenden Tieres bzw. eine gültige Auffrischungsimpfung gegen Tollwut eingetragen sein.
  • Die Einreise eines Heimtiers ist nur in Begleitung des Eigentümers oder einer vom Eigentümer per Vollmacht beauftragten natürlichen Person möglich.
  • Zu privaten Zwecken dürfen maximal 5 Kleintiere eingeführt werden, ohne dass kommerzielle Zwecke angenommen werden.
   
 
  • Hunde müssen in Ungarn auf öffentlich zugänglichen Plätzen an der Leine geführt werden. In öffentlichen Verkehrsmitteln besteht Maulkorbpflicht.
  • Außerdem wird für Hunde eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung dringend empfohlen.
  • Bei Verstoß gegen die Rechtsvorschriften kann die Einreise von der zuständigen ungarischen Behörde bis zur Erfüllung der Bedingungen verweigert oder das Tier unter Quarantäne gestellt werden.
  • Bitte beachten Sie, dass das Baden von Hunden im Balaton und im Velence-See behördlich verboten ist. Hunde dürfen in Freibäder nur dann mitgenommen werden, wenn dies dort ausdrücklich gestattet ist.
  • Auf Grund des Gesetzes Nr. XXVIII. §24/A gibt es in Ungarn keine „gefährlichen Hunderassen”; bei der Beurteilung der Gefährlichkeit ist das individuelle Verhalten des Tieres Standard und wichtig, nicht die Rasse. Grundsätzlich können alle Hunderassen nach Ungarn eingeführt werden.
   
  Quelle: Botschaft von Ungarn in Berlin.
   
   
   
     
     
     
     
  © 2014-2019 by innubis.com
Internationale Schnauzer-Pinscher Union
 
   
PSK Sport AktuellMagyar Ebtenyésztők Országos Egyesületeinek Szövetsége Magyarországi Schnauzer Pinscher Dobermann Klub FCI ISPU